Markiert: Amiga

Amiga DF0 Selector und Workbench 1.3

Amiga DF0 Selector und Workbench 1.3

Heute kam der Amiga DF0 Selector und Workbench 1.3 aus Spanien an. Auf den Selector habe ich lange warten müssen. Er wird in den Amiga 500 eingebaut und bewirkt mittels Kippschalter, dass man später zwischen...

Externes Laufwerk für Amiga 500

Externes Amiga 500 Laufwerk

Heute war ein externes Amiga 500 Laufwerk in der Post welches ich auf Ebay für ca. 30€ ersteigert habe. Die Idee ist dieses Gehäuse zu nehmen und ein Gotek USB Laufwerk einzubauen. Wenn ich dann...

Nullmodemkabel für Amiga

Nullmodemkabel für Amiga

Das Nullmodemkabel für den Amiga ist heute in der Post gewesen. Dieses Kabel habe ich mir bestellt, um Dateien zwischen einem PC mit Serieller Schnittstelle und meinem Amiga 500 zu transferieren. Dafür nutze ich ein...

0

Rodland – Kleine Elfe mach die Monster platt!

Rodland – Die Elfen packen die Gegner am Schopf… Rit und Tam das sind die Namen der beiden Geschwister-Elfen in dem Spiel Rodland, welches 1991 von der Firma Jaleco für diverse Homecomputer veröffentlicht wurde. Neben...

0

Nebulus – grünes Schwein mit den großen Augen

Nebulus – das Schwein muss den Turm rauf Das Spiel Nebulus wurde 1987 das erste Mal veröffentlicht und ist seit dem für zahlreiche Homecomputer und Konsolen veröffentlicht worden. Teilweise kennt man es auch unter dem...

0

IK plus oder IK+ oder International Karate plus

IK plus oder International Karate Plus? Gib in IK plus den zwei Brüdern ordentlich auf die Mütze mein Junge. International Karate ist eine Serie, die vor allen Dingen den Homecomputer Jüngern ein Begriff ist. Das...

0

Venus the Flytrap

Venus the Flytrap – eine Roboterfliege räumt auf Das relativ wenig bekannte Shoot’em up aus dem Hause Gremlin ist für Commodore Amiga und Atari ST veröffentlicht worden. Du steuerst un einer verstörten und versuchten Welt eine...

0

Pharaos Curse oder: Vogel bring mich weit weg!

Pharaos Curse – das Game lernt dir das Fluchen! Pharaos Curse ist ein C64 Spiel welches von Steve Coleman 1983 veröffentlicht wurde. Ein einem Plattform-Game mit 4×4 Bildschirmen hat der Spieler die Aufgabe versteckte Schätze...

0

Rainbow Islands – oder Bubble Bobble 2

Wo sind Bub & Bob in Rainbow Islands? Diese Frage ist berechtigt – handelt es sich bei dem Spiel Rainbow Islands doch um den offiziellen Nachfolger von Bubble Bobble aus dem Hause Taito. Veröffentlicht 1987...